1.-August-Feier abgesagt

Mitteilung vom


Nach eingehender Beratung hat der Gemeinderat entschieden, die 1.-August-Feier 2020 abzusagen. Die durchschnittliche Anzahl Besucher an der 1.-August-Feier beträgt 150 bis 250 Personen. Hygienevorschriften und Distanzregeln sind einzuhalten, was im Schlechtwetterfall gar die Zumietung eines grossen Festzeltes bedeuten würde. Unter den bis heute bekannten Bedingungen ist die Durchführung nicht praktikabel und auch das Erlebnis ist nicht das gleiche. Für den Gemeinderat sind die Chancen – auch nach dem Bundesratsentscheid vom 24. Juni 2020 über das weitere Vorgehen bei Veranstaltungen mit bis zu 1000 Personen und weiteren Lockerungen – zu ungewiss. Nur bei Entfallen der Distanzvorschriften (davon ist jedoch nicht auszugehen) wäre die Durchführung denk-und organisierbar. Die Unsicherheiten sind heute zu gross, deshalb leider die Absage der 1.-August-Feier 2020. Der Gemeinderat dankt für das Verständnis.