Strassenbeleuchtung

Strassenlampen nachts abschalten?

Mitteilung vom


Seit November 2004 ist in unserer Gemeinde die Strassenbeleuchtung die ganze Nacht hindurch eingeschaltet. Dies hatte der Gemeinderat angeordnet, weil damals in unserer Gemeinde immer wieder Einbruchdiebstähle verübt wurden. Es handelt sich also um eine Massnahme zur Prävention von weiteren möglichen Straftaten. Der Gemeinderat war damals und ist auch heute noch davon überzeugt, dass sich die Strom-Mehrkosten gemessen an der deutlichen Verbesserung der allgemeinen Sicherheit im Dorf durchaus rechtfertigen lassen.

Wegen der Lichtverschmutzung hinterfragt der Gemeinderat diese Praxis und will – wie Ende letzten Jahres kommuniziert – im kommenden Frühjahr versuchsweise die Strassenbeleuchtung nach Mitternacht ausschalten.

Nun sind zu dieser Absicht des Gemeinderates erste (negative) Rückmeldungen eingetroffen. Der Gemeinderat nimmt diesbezüglich gerne weitere Meinungen pro oder contra aus der Bevölkerung entgegen. Es genügt eine kurze schriftliche Mitteilung an den Gemeinderat, Schulhausstrasse 3, 8916 Jonen, oder ein Email an
gemeinderat@jonen.ch. Vielen Dank für Ihre Mitwirkung.