September 2018

Mitteilung vom:

An Samstag, 15. September 2018 wird durch die Jugi eine Papiersammlung durchgeführt. Papier und Karton sind separat gebündelt und geschnürt bis spätestens 08.00 Uhr an der Strasse bereitzustellen.

Bitte achten Sie auf folgende Punkte: das Altpapier (nur Zeitungen und Zeitschriften ohne Plastikverpackung) sollte in handlich verpackten Bündeln zusammengeschnürt werden (starke Schnüre, keine Strümpfe). Plastik oder Plastiksäcke können auf diesem Weg nicht entsorgt werden. Ebenso werden nicht mitgenommen: loses Papier, unverschnürte Papiersäcke und Kartonschachteln mit Altpapier gefüllt. Bitte dem Altpapier keinen Abfall beimischen. Im Weiteren wird darauf hingewiesen, dass bei Regen das Altpapier gedeckt (unter Dach oder mit Plastik) für die Abholung bereitzustellen ist. Wenn Altpapier durch Niederschläge zu stark nass wird, kann es zur Verrottung führen! Eine Wiederverwertung ist dann nur unter sehr schwierigen Umständen und Mehrkosten möglich.

Sollte irgendwo Papier vergessen werden, bitte melden Sie sich unter der Mobile-Nr. 079 242 51 33 (Silvano Haas).

Mitteilung vom:

Unter der Leitung von Pamela Rösch wird die diesjährige Pilzexkursion am Samstag, 15. September im Joner Wald durchgeführt (bei jeder Witterung). Treffpunkt Waldhütte Jonen um 14.00 Uhr. Umgang ca. 2 Stunden. Ein lehrreicher und spannender Nachmittag für die ganze Familie im Joner Wald.

Alle Interessierten aus den der Regionalen Pilzkontrollstelle Jonen angeschlossenen Gemeinden Arni, Bonstetten, Islisberg, Jonen, Oberlunkhofen, Ottenbach und Unterlunkhofen sind herzlich eingeladen. Keine Anmeldung erforderlich.

Mitteilung vom:

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie die aktuellen Weisungen des Kantons zum Feuerverbot im Wald und an Waldrändern, welches nun aufgehoben worden ist.

Folgende Vorsichtsmassnahmen sind nach wie vor einzuhalten:

  1. Keine brennenden Raucherwaren und Zündhölzer wegwerfen.
  2. Im Wald nur in festen Feuerstellen feuern.
  3. Feuer nie unbeaufsichtigt lassen und bei starkem Wind und/oder Funkenflug sofort löschen
  4. Feuer immer vor Verlassen der Feuerstelle löschen und sich versichern, dass Feuer und Glut auch tatsächlich erloschen sind.
  5. Kein Abbrennen von Schlagabraum im Wald

Durch weiterhin verantwortungsbewusstes Verhalten trägt die Bevölkerung dazu bei, Brände zu verhindern.

August 2018

Mitteilung vom:

Wegen Bauarbeiten an der Baustelle "Blütenhof" steht am Donnerstag, 30. August von 07.30 – 17.00 Uhr am Oberdorfweg ein Kranwagen (tangiert den Verkehr nicht; die Zufahrt ist möglich). Am Freitag, 31. August von 07.30 – 17.00 Uhr steht der Kran auf der Lettenstrasse Höhe Haus 7 und die Strasse ist gesperrt. Die Umfahrung erfolgt über die Mitteldorfstrasse und ist signalisiert. Bauherrschaft und Gemeinde danken für das Verständnis.

Mitteilung vom:

Die Einwohnergemeinde Jonen vermietet auf den 1. Oktober 2018 oder nach Vereinbarung eine 2 ½ Zimmerwohnung in der Taverne, Dorfstrasse 1. Der Mietpreis beträgt monatlich Fr. 765.– zuzüglich Fr. 220.– Akonto Nebenkosten. Interessierten Personen gibt Liegenschaftsverwalter Michael Bucher unter 056 649 92 83 oder michael.bucher@jonen.ch gerne Auskunft

Mitteilung vom:


Die Kirchenpflege der Röm.-Kath. Kirchgemeinde Jonen hat den Gemeinderat um Erlass einer Verkehrsbeschränkung auf dem eingekiesten Parkplatz auf Parzelle 431 südlich des Pfarrhauses an der Weingasse 4 ersucht. Ziel sei es, eine geordnete Struktur in das Parkplatzregime zu bringen. Fünf Parkplätze bei der Garage sollen vermietet und die restlichen Parkplätze mit der Verkehrsbeschränkung "Parkieren mit Parkscheibe" mit einer maximalen Parkdauer von vier Stunden öffentlich zugänglich gemacht werden. Weil ein öffentliches Interesse besteht und die Regionalpolizei die Parkzeitbeschränkung durchsetzen soll, muss die Verkehrsbeschränkung durch den Gemeinderat verfügt und publiziert werden. Der Gemeinderat hat dem Begehren stattgegeben und gestützt auf das Bundesgesetz über den Strassenverkehr vom 19. Dezember 1958 mit zugehöriger Verordnung über die Strassensignalisation vom 5. September 1979 folgende Verkehrsbeschränkung verfügt:

Parkplatz südlich Pfarrhaus (Parz. 431):
Signal Parkieren mit Parkscheibe (Signal Nr. 4.18), mit Zusatztafel "Leichte Motorwagen" (Symbol Nr. 5.20), darunter Text "4 Std."


Die Verkehrsbeschränkung wird erst nach erfolgter Signalisation rechtskräftig.

Einsprachen gegen diese Verkehrsbeschränkung sind innert 30 Tagen seit der Publikation schriftlich beim Gemeinderat 8916 Jonen einzureichen. Für den Fristenlauf ist das Publikationsdatum im Amtsblatt des Kantons Aargau (26.1.2018) massgebend. Die Einsprache muss einen Antrag und eine Begründung enthalten.

Mitteilung vom:


Ab Freitag, 17. August bis und mit Montag, 17. September 2018 liegen bei den Zentralen Diensten während den ordentlichen Schalteröffnungszeiten folgende Baugesuche öffentlich auf:


Bauherrschaft und Grundeigentümer
Immovesta AG, Zürcherstrasse 27, 5630 Muri
Bauprojekt
Balkonanbau Haus A und Haus B Wohnüberbauung "Blütenhof"
Bauplatz
Parzelle Nr. 410, Lettenstrasse 7 und 9, Jonen


Bauherrschaft und Grundeigentümer
Rickli-Meraner Daniel und Belinda, Bühlackerstrasse 23, Jonen
Bauprojekt
Anbau Carport an Einfamilienhaus Nr. 540
Bauplatz
Parzelle 805 an der Bühlackerstrasse 23, Jonen


Bauherrschaft und Grundeigentümer
Sax Markus, Tänikon 8, 8356 Ettenhausen TG
Bauprojekt
Gesamtsanierung EFH Nr. 269 (Ersatz Dachkonstruktion, Heizung, Balkon und Aussentreppe, Aufbau PV-Anlage, Erstellung Wärmepumpe mit Erdsonde)
Bauplatz
Parzelle Nr. 239, Chäppelistrasse 6, Jonen


Planauflage
17. August bis und mit 17. September 2018


Einwendungen
Gegen diese Baugesuche kann während der Auflagefrist beim Gemeinderat Jonen schriftlich Einwendung erhoben werden; diese Frist kann nicht verlängert werden. Die Einwendung muss vom Einwendenden selbst oder von einer von ihm bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Sie hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d. h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwendende anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt, und es ist darzulegen, aus welchen Gründen er diesen anderen Entscheid verlangt. Auf Einwendungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, kann nicht eingetreten werden.

Mitteilung vom:


Ab Freitag, 10. August bis und mit Montag, 10. September 2018 liegen bei den Zentralen Diensten während den ordentlichen Schalteröffnungszeiten folgende Baugesuche öffentlich auf:

 


Bauherrschaft und Grundeigentümer
Grädel-Zurkirchen Roman und Beatrice, Hausackerstrasse 12, Jonen
Bauprojekt
Neubau Sitzplatzverglasung (einseitig offen), Erweiterung Abstellraum im Untergeschoss, Erneuerung Sichtschutz sowie Vordach über Hauseingang beim Einfamilienhaus Nr. 719
Bauplatz
Parz. 983 an der Hausackerstrasse 12, Jonen

 

 


Bauherrschaft
Widén-Bieri Bruno und Annika, Im Chreuel 1, 8908 Hedingen
Grundeigentümer
Bieri-Hurschler Josef und Priska, Bühlackerstrasse 51, Jonen
Bauprojekt
Neubau Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung unter Rückbau Wohnhaus Nr. 237
Bauplatz
Parz. 252 an der Bühlackerstrasse 51, Jonen

 

 


Planauflage
10. August bis und mit 10. September 2018

 

 


Einwendungen
Gegen diese Baugesuche kann während der Auflagefrist beim Gemeinderat Jonen schriftlich Einwendung erhoben werden; diese Frist kann nicht verlängert werden. Die Einwendung muss vom Einwendenden selbst oder von einer von ihm bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Sie hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d. h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwendende anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt, und es ist darzulegen, aus welchen Gründen er diesen anderen Entscheid verlangt. Auf Einwendungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, kann nicht eingetreten werden.